TSV Settmarshausen - Gegründet 4. April 1946

TSV Settmarshausen
Walking Football

TSV Facebook TSV Instagram
Sport vereint uns...

Startseite

 

  25.09.2022

Abteilungen

 

  Fußball
    1. Herrenmannschaft
    Jugendfußball
    Walking Football

  Flag Football

  Gymnastik
    Männersport
    Stuhlgymnastik
    Fit und mobil im Alltag
    3000 Schritte
    Nordic Walking
    Pilates

  Kinderturnen
  Rope Skipping
  Tischtennis
    1. Herrenmannschaft
  Zumba

  Wandern
  Tanzkreis
  Freibad, Waldschwimmbad
 

Chronik

 

  Fußball Herren
  Fußball Alte Herren
    Ausfahrt 2002
    Ausfahrt 2003
  Fußball Damen
  Fußball Jugend

Aktuelle Termine

Mitteilungen, Presse

Historie

 

  TSV Settmarshausen
  Das Waldschwimmbad
  Die Flutlichtanlage
  Die Sporthalle
  Mitglieder-Ehrungen

Inhaltsverzeichnis

Kontakt

 

  Nachricht senden

Impressum

 

  Datenschutzerklärung

 


Walking Football: "The slower version of the beautiful game"

Walking Football wurde in den vergangenen Jahren immer populärer. Ursprünglich aus England stammend, gründen immer mehr Vereine in Deutschland eine Mannschaft und treten im Rahmen von Freundschaftsspielen und -turnieren gegeneinander an.

Wie unterscheidet sich Walking Football (zu Deutsch "Gehfußball") von der bekannten Variante des Fußballs? Kurz gesagt:

  • Nur Gehen ist erlaubt, Laufen ist zu jeder Zeit untersagt (immer ein Fuß am Boden)
  • Spiel 6 gegen 6 ohne Torwart*in
  • Harter Körpereinsatz, Tacklings, Grätschen und Kopfbälle sind untersagt
  • Ball maximal hüfthoch spielen
  • Kein Abseits
  • Spielfeldgröße: ca. 20 x 40 m
  • Torgröße: 3 x 1 m

Welche Vorteile bringt Walking Football?

  • Eignet sich für alle Personen, unabhängig von Alter, Geschlecht, körperlicher Konstitution und Fitness oder fußballerischen Vorerfahrungen
  • Reduziertes Verletzungsrisiko und Schutz vor Überlastungsschäden
  • Risiko von (Folge-)Erkrankungen wie Diabetes Mellitus reduzieren
  • Wiedereinstieg in den Sport auch nach schwerwiegenden Verletzungen
  • Steigerung der körperlichen Fitness (u. a. Koordination, Gleichgewicht, Konzentration, kardiopulmonale Ausdauer, Muskelkraft, Beweglichkeit, …)
  • Freude und Spaß an Bewegung
  • Gemeinschaftlichkeit und Teamgeist




Alle Interessierte sind herzlich willkommen! Das Alter, das Geschlecht und die körperliche Konstitution spielen für uns keine Rolle. Fußballerische Vorerfahrungen sind nicht notwendig. An erster Stelle stehen der Spaß an Bewegung und die Gemeinschaftlichkeit – ganz ohne Wettkampfdruck.

In Settmarshausen ist die Ganzheitlichkeit des Walking Football von Bedeutung: Das meint, dass durch die Spielweise beim Walking Football nicht nur das Verletzungsrisiko deutlich reduziert wird, sondern auch die Ausdauer, Kraft und Koordination gefördert sowie der Teamgeist gestärkt werden. Walking Football kann somit auch zur Rehabilitation und/oder Regeneration nach (teils schwerwiegenden) Verletzungen beitragen.

Beispielhaft ein kurzes Video, wie Walking Football live aussehen kann.



Welt am Sonntag, 12.06.2022 - Walking Football



Wir, die Walking Football Mannschaft vom TSV Settmarshausen, möchten uns
recht herzlich bei der Kanzlei de Bray für das Sponsoring bedanken.



Der Niedersächsische Fußballverband e.V. (NFV) hat im Januar 2020 ein Regelwerk veröffentlicht. Dieses ist auf der Homepage des NFV unter diesem Link verfügbar.

 

Sportplatz Settmarshausen
in geraden Kalenderwochen, Donnerstag, 19:00 Uhr

in ungeraden Kalenderwochen, Mittwoch, 19:00 Uhr

 


 

Kontakt Walking Football:

Angelina Lindner
37124 Settmarshausen
Tel.: 0151-21173567

 

 

Aktualisiert am Dienstag, 06.09.2022 um 09:23 Uhr