TSV  

TSV Settmarshausen
Ehrungen 2011

Startseite

 

  13.12.2018

Sportarten

 

  Fußball
  Gymnastik
    Gymnastik Vormittag
  Pilates
  Rope Skipping
  Zumba
  Tischtennis
  Kinderturnen
  Spielgruppe
  Badminton
  Tanzkreis

Aktuelle Termine

Mitteilungen, Presse

Freibad

 

  Freibad-Umbau 2009/2010
  Freibad-Umbau 2011

Chronik

 

  TSV Settmarshausen
  Das Waldschwimmbad
  Flutlichtanlage
  Sporthalle
  Ehrungen 2018
  Ehrungen 2017
  Ehrungen 2016
  Ehrungen 2015
  Ehrungen 2014
  Ehrungen 2013
  Ehrungen 2012
  Ehrungen 2011
  Ehrungen 2010
  Ältere Ehrungen...

Inhaltsverzeichnis

Kontakt

 

  Nachricht senden

Impressum

 

  Datenschutzerklärung

 


Liebe Vereinsmitglieder und Sportfreunde/innen,

am 19. Februar 2011 hatte der TSV Settmarshausen seine Jahreshauptversammlung. Für langjährige Mitgliedschaft wurden besonders geehrt:

Für 40 Jahre Mitgliedschaft: Elisabeth Bandmann, Ingrid Behrens, Christiane Geibel, Gertrud Gregor, Rosemarie Knetsch, Anneliese Köhne, Ulrike Kühn-Galle, Erika Richter, Susanne Scheede, Christa Schmidt, Rainer Fröchtenicht, Ralf Hübner, Frank Köhne, Werner Sahlbach
Für 25 Jahre Mitgliedschaft:

Nadine Hartwig, Frank Oetzel, Kurt Schemmerling, Rolf Volkmar

Für 15 Jahre Mitgliedschaft:

Catharina Cohrs, Gudrun Hilterhaus, Stefanie Köhne, Kimberly Lange, Karola Makowka, Dagmar Tempel, Tatjana von Openkowski, Bastian Hagedorn, Hans Hilterhaus, Helmut Koch, Michael Makowka, Christian Nolte, Alexander Voll
 

 

Der 1. Vorsitzende Joachim Grotewahl berichtete, dass das Vereinsjahr 2010 mit beachtlichen sportlichen Ergebnissen und besonderen Vereinsaktivitäten abgelaufen ist.

Im Fußballseniorenbereich läuft mit der SG alles bestens. Es wurde eine C-Jugend mit starker Besetzung gemeldet. Ebenso hat die Tischtennisabteilung erstmals eine Jugendmannschaft zum Punktspielbetrieb eingesetzt. Im Herrenbereich spielen 3 Mannschaften. Rope Skipping erfreut sich mit 35 Aktiven wachsender Beliebtheit und bringt erste Auszeichnungen. Das Angebot wurde auch auf Erwachsene erweitert.

Die Stuhl-Gymnastik bietet jetzt auch in Klein Wiershausen regelmäßige Übungsstunden an. Dadurch bleibt den älteren Mitgliedern das Fahren erspart. Badminton hat wieder eine Jugendgruppe im Trainingsbetrieb. Kinderturnen mit der Kleinkindgruppe wird gut angenommen. Ebenso treffen sich Eltern wöchentlich in der Sporthalle mit einer Krabbelgruppe.

Die Mitgliederzahl hat sich leicht auf 430 erhöht. In den weiteren Vorstand wurden gewählt: 2. Vorsitzender Peter Scholz, 3. Vorsitzende und Schriftführerin Sarah Romanowski, Schatzmeisterin Tamara Friel, Kassierer und Mitgliederverwaltung Christian Lange, Jugendwartin Dagmar Otto-Köhne.

Die Mitgliederversammlung stimmte mehrheitlich der Übertragung der gesamten Jugendfußballabteilung auf den Jugend-Fußball-Verein Gemeinde Rosdorf e.V. zu.

 









Aktualisiert am Montag, 08.08.2016 um 08:17 Uhr