TSV  

TSV Settmarshausen
Chronik - Badminton

Startseite

 

  20.03.2019

Sportarten

 

  Fußball
  Gymnastik
    Gymnastik Vormittag
  Pilates
  Rope Skipping
  Zumba
  Tischtennis
  Kinderturnen
  Spielgruppe
  Badminton
  Tanzkreis

Chronik

 

  Badminton

Inhaltsverzeichnis

Kontakt

Impressum

 


Das Sportangebot des TSV konnte in der Vergangenheit weiter vergrößert werden. Im Oktober 1992 wurde die Badminton-Abteilung ins Leben gerufen. Bereits Anfang 1993 konnten in der Sporthalle die notwendigen Spielfeldmarkierungen angelegt werden, sodaß mit einem geregelten Übungsbetrieb begonnen werden konnte. Aufgrund der Abmessungen der Sporthalle steht leider nur 1 Spielfeld zur Verfügung.

Mitinitiator und erster Übungsleiter der Badminton-Abteilung war Thomas Müller. Aufgrund beruflicher Veränderungen mußter er jedoch schon nach wenigen Monaten die Abteilung wieder verlassen.

Zum ersten Abteilungsleiter wurde Eberhard Bajohr gewählt und als neuer Trainer konnte Michael Friedrichs gefunden werden. Leider stand uns Michael nur für wenige Monate zur Verfügung.

Doch ab Oktober 1993 hatten wir mit Axel Schrader (s. Foto rechts) wieder einen neuen Übungsleiter. Unter Axel's Leitung hatte dann die Badminton-Abteilung einen so starken Zulauf bei Jung und Alt bekommen, sodaß Anfang 1994 der Übungsbetrieb in einen Jugend- und einen Erwachsenenbereich getrennt werden mußte. Das Training der Jugend übernahm Eberhard Bajohr. Wegen des großen Andrangs im Jugendbereich - mit teilweise bis zu 15 Kindern beim Training - war es bei nur einem Spielfeld nicht immer möglich, allen Kindern angemessene Spielmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen; aber das tat der Begeisterung, mit der die "Kleinen" dabei waren, keinen Abbruch.

 


Hintere Reihe von links: M. Voll, S. Beuche, T. Lanze, S. Galle, J. Lange, K. Voy
Vordere Reihe: D. Weiß, Chr. Lange, P. Makowka, T. Schemmerling, S. Sahlbach, Chr. Dora

 

Die Erwachsenengruppe nimmt nicht an Punktspielen teil. Dafür werden gelegentlich Freundschaftsspiele beim Nikolausberger Sportclub ausgetragen, deren Spieler/innen den Badmintonsport ebenfalls nur "freizeitmäßig" betreiben.


Hintere Reihe von links:
K. Neifer, A. Schrader, S. Bajohr, E. Bajohr, G. Haupt, J. Bock
Untere Reihe von links:
J. Krusemark, B. Böhm-Lange, M. Lutze, E. Schauermann

 

Seit Mitte März 1996 steht die Badminton-Abteilung einmal wieder ohne Übungsleiter da. Axel steht uns aufgrund der Intensivierung seines Studiums leider nicht mehr zur Verfügung. In der Hoffnung, daß die trainerlose Zeit auch diesmal nicht allzulange dauern wird, und daß die Badminton-Abteilung noch viele Jahre das sportliche Angebot des TSV bereichern möge.

Eberhard Bajohr
 

 

Aktualisiert am Montag, 23.06.2014 um 19:44 Uhr